ebay – Der richtige Start ins Youngtimer-Hobby?

Der Sporti wurde im Dezember 2010, in einer von der Youngtimer-Szene unentdeckt gebliebenen Ebay-Auktion mit nur einem weiteren Gegenbieter erfolgreich ersteigert. Nach 2,5 Jahren der erfolglosen Suche nach einem schönen Audi Cabrio (2001, V6-2.8, Lack schwarz/Leder beige) sollte das Hobby Youngtimer nun endlich beginnen. Der Artikel-Standort, die ebay-Suche wurde entsprechend eingegrenzt, war in der Nähe von Offenburg, im zwar 150 km entfernten aber streusalzfreiem, sonnenverwöhnten und verschleißarmen Ortenaukreis.

Ein Vorabcheck, der nach einer selbsterstellten Liste von Prüfpunkten nach Tipps der Group44 – Das Audi 100 und Audi 200 Forum geschah, hatte einige altersbedingte Mängel und einen zu diesem Zeitpunkt nur als “leicht” erkennbaren Frontschaden, aber keine gravierenden Defekte oder schwerere Unfallschäden aufgezeigt. Eine vernünftige Probefahrt konnte nicht gemacht werden da weder ich noch der Vorbesitzer Kurzzeit- oder Probefahrtkennzeichen dabei hatten. Nur mal kurz Hin und Her und die Differentialsperre des quattro testen musste reichen.

Der Pflegezustand des Sporti war erbärmlich und die fast 4-jährige Standzeit seit Februar 2007 hatte Spuren an Dichtungen und Plastikteilen hinterlassen. Aber die Basis schien rostfrei und die Technik mit nur knappen 70.000 km galt als „gerade eingefahren“.

Der Rest wird sich noch zeigen.

(©"DerSporti")
Trügerisches Verkaufsfoto: Frisch gewaschen und Nass glänzt jeder Lack, sogar Tornadorot. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Markierverhalten: Undichte Wasserpumpe. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Leichter Frontschaden: Stellt sich Jahre später als verzogener Schlossträger heraus. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Checkpoint Griffmulde: Gerücht „Da rosten alle!“ widerlegt. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Dieser Rost ist dafür eher selten: Verchromte Stahl-Reling (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Pflegezustand: „Original“ (Übersetzung: Sehr schlecht, Niemand hat sich gekümmert) (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Irgendwann kommt jeder in den Himmel. Edit: Jeder Audihimmel kommt irgendwann. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Gescheiterte Reparaturversuche: Lose Türverkleidung wegen einem defekten Fensterheber (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Dreck konserviert: Aber nur solange der Dreck trocken oder ölig ist… (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Vielfältige Gründe: Leckende Hydraulikpumpe (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Feldarbeit #1: Quattro macht Spaß (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Feldarbeit #2: Noch mehr Feld. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Checkpoint Kotflügelecken und Feldarbeit #3: Rostfrei. Und Aufsetzschaden am Flammrohr und Hitzeschutz entdeckt. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Wartung: Die erste oder zweite Scheibe? Egal, Hauptsache Original Audi. Das lässt auf Service durch die Fachwerkstatt schließen. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Langzeitauto: Damals gab es ab Werk noch Langzeit-Abgasanlagen. (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Elektronik: Zu wenig Sprit oder Tankuhr defekt? (©“DerSporti“)
(©"DerSporti")
Probe(Heim)fahrt: Noch alles dran? (©“DerSporti“)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s